Advansor
case-scandic-hell

case-scandic-hell

SCANDIC HELL REDUZIERT DEN ENERGIEVERBRAUCH MIT EINER WÄRMEPUMPE UM 63 %


Gebäude wie Hotels mit komplexen Heiz- und Kühlsystemen und einem hohen Warmwasserverbrauch können in der Regel große Mengen an Energie einsparen, wenn kombinierte Heiz- und Kühllösungen installiert werden.

Warmwasser macht in der Regel 40–70 % des gesamten Energieverbrauchs eines Hotels aus, mit zwei Spitzenwerten am frühen Morgen und am späten Abend.

Durch die Nutzung der überschüssigen Wärme von der Kühlung bis hin zu Warmwasser und Raumheizung können enorme Energieeinsparungen erzielt werden, ebenso wie bei Installationskosten, da kein Gaskessel benötigt wird.

SteelX

Fakten

Segment: Hotel
Endanwender: Scandic Hell Hotel
Installateur: Kelvin AS
Hintergrund: Energieverbrauch senken
Produkt: SteelXL 4x0 mit Wärmerückgewinnung und Chiller Modul

44 % DER JÜNGEREN BEVORZUGEN UMWELTFREUNDLICHE HOTELS

Advansor begann ursprünglich mit dem Bau von Wärmepumpen und verfügt über umfangreiche Erfahrung mit dieser Art von Anlagen. Darüber hinaus ist es eine sehr nachhaltige Lösung unter Verwendung des natürlichen Kältemittels CO2, das im Gerät bleibt und nicht in die Atmosphäre gelangt.

Und da beispielsweise kein Gaskessel oder Ähnliches erforderlich ist, kann der Einsatz fossiler Brennstoffe reduziert werden.

Scandic Hell rack

LÖSUNG

> Kombinierte Kühl-, Heiz- und Klimalösung mit Wärmerückgewinnung, Chiller Modul und wassergekühltem Gaskühler

> Wärmespeicherung als Puffer zur Deckung des Mehrbedarfs in Spitzenzeiten

> CO2 ist ein ideales natürliches Arbeitsmedium für Wärmepumpensysteme und Gewerbekühlung

> Geringerer Energieverbrauch, geringere Kosten und weniger Umweltauswirkungen

> SteelX Wärmepumpe

ERGEBNIS

63 % weniger Energieverbrauch für Heizung und Kühlung in den ersten beiden Jahren. Für ein durchschnittliches Hotel bedeutet dies eine Reduzierung des Gesamtstromverbrauchs um 44 %.