Advansor
sustainability

sustainability

NACHHALTIGKEIT IST TEIL UNSERER DNA

Die von den Vereinten Nationen aufgestellten Ziele für eine nachhaltige Entwicklung geben unsere Ziele vor. Besonders das Ziel Nummer 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz – ist Teil unsserer DNA. Unser Ziel ist es, bis 2025 zu einem CO2-neutralen Lieferanten und Arbeitsplatz zu werden.

SCHREIBEN UNSERES CEO

Nachhaltigkeit und wirtschaftliches Wachstum schließen sich nicht gegenseitig aus. Dafür ist Advansor ein erfolgreicher Beweis. Unsere nächsten ehrgeizigen Ziele bestehen darin, bis – spätestens – 2030 Kohlenstoffneutral zu sein und unsere Einnahmen kurzfristig zu verdoppeln.
Denn je besser wir sind, desto besser ist es für das Klima.

 

Hier können Sie das Schreiben lesen

WIR HABEN DEN WEG GEEBNET

Wir haben uns immer ausschließlich auf CO2 konzentriert und werden dies auch in Zukunft und für unsere Zukunft tun. Wir verfügen über ein breites Angebot an Produkten, die auf diesem einen natürlichen Kältemittel basieren. Wir stellen unsere eigenen Anlagen in Werken in Dänemark und Polen her, wo unser einzigartiges Markenzeichen die enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Produktion ist. Wir haben ein internationales Vertriebsnetz aufgebaut und beliefern Kunden in mehr als 30 Ländern.

Wir haben den Weg für den kommerziellen Vertrieb von CO2-Klimalösungen geebnet und sind stolz darauf, nachhaltige Anlagen mit fortschrittlicher Technik zu wettbewerbsfähigen Preisen zu liefern.

Die von den Vereinten Nationen aufgestellten Ziele für eine nachhaltige Entwicklung dienen Advansor als Leitbild. Besonders das Ziel Nummer 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz – treibt uns an und sind Teil der Advansor DNA geworden.

Unsere treibenden Kräfte ist Technologie, unser Wissen und unser Hingabe zu gewinnen – sowohl als Team als auch in einer engen, aufrichtigen Partnerschaft mit unseren Kunden und Lieferanten

WARUM NATÜRLICHE KÄLTEMITTEL


Kühlung und Heizen sind für unsere moderne Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Nachhaltiges Kühlen und Heizen sind für eine nachhaltige Entwicklung unerlässlich. Ohne sie können wir die UN-Ziele nicht erreichen.

Alle Klimasysteme benötigen ein Kältemittel, um Heizung und Kühlung von einem Ort zum anderen zu befördern. Einige Kältemittel können jedoch das Klima und/oder die Umwelt schädigen.

FKW führt zwar nicht zum Abbau der Ozonschicht, hat aber ein sehr hohes Treibhauspotenzial (GWP). So hat beispielsweise R404a einen GWP-Wert von 4.000 kg CO2. 1 kg R404a entspricht 30.000 km Fahrstrecke im VW Passat.

HFO haben zwar ein geringes Treibhauspotenzial, aber aufgrund der Fluoridzusammensetzung zerstören diese Kältemittel die Atmosphäre, zersetzen die Ozonschicht und verschmutzen unser Grundwasser.

Natürliche Kältemittel wie CO2 sind die einzigen Kältemittel, die ungiftig sind, die Ozonschicht nicht zerstören, unser Trinkwasser nicht schädigen und ein Treibhauspotenzial von 1 aufweisen.

Betrachtet man das Drawdown-Projekt, gehören Kältetechnikmanagement und alternative Kältemittel zu den zehn wichtigsten Faktoren, um die Emissionen weltweit zu reduzieren. Es hat eine größere Wirkung als die Wiederherstellung von Tropenwäldern, Onshore-Windparks und Recycling. Und die Lösungen sind bereits jetzt verfügbar.

Cool With CO2

CO2 wird häufig mit der globalen Erwärmung in Verbindung gebracht. Das lässt uns aber kalt. Und zwar mit Recht. Denn CO2 ist das umweltfreundlichste Kältemittel:

> Es ist nicht giftig

> Es greift die Ozonschicht nicht an

> Es trägt nicht zur globalen Erwärmung bei

> Es ist sehr energieeffizient

Darum ist CO2 echt cool

NACHHALTIGKEIT HAT FÜR UNS OBERSTE PRIORITÄT

Die von den Vereinten Nationen aufgestellten Ziele für eine nachhaltige Entwicklung geben Advansors Richtung vor. Maßnahmen zum Klimaschutz sind fester Bestandteil unseres Unternehmens und Advansor DNA. Wir arbeiten aktiv an der Umsetzung von drei Zielen für eine nachhaltige Entwicklung.

TheGlobalGoals_Icons_Color_Goal_6Wir wollen unser Grundwasser schützen. Einer dieser Beiträge besteht im Anbieten von Kühl- und Heizungssystemen, die in Konkurrenz mit Anlagen treten können, die mit den neuesten chemischen Kältemitteln (HFO) betrieben werden und im Verdacht stehen, das Trinkwasser zu verunreinigen.

TheGlobalGoals_Icons_Color_Goal_7Für die Kühlung und Klimatisierung ist sehr viel Energie nötig. Die Energieeffizienz von Kälteanlagen mit CO2 war in der Vergangenheit noch nie so hoch wie heute. Wir streben danach, dass unsere Anlagen die Leistung von Anlagen mit nicht natürlichen Kältemitteln erreichen oder sogar übertreffen. Zudem arbeiten wir daran, unser ISO-Qualitätssystem auf das Energiemanagement zu erweitern.

 

TheGlobalGoals_Icons_Color_Goal_12Wir machen aus weniger mehr. Wir verringern unsere Umweltbelastung, indem wir Verpackungen reduzieren und überschüssiges Material aus der Produktion sortieren und sammeln. Unsere verantwortungsbewussten Initiativen in unseren Produktionsstätten bestehen z. B. darin, mit lokal erzeugtem Wasserstoff zu löten und interne Transportfahrzeuge elektrisch zu betreiben.


 

TheGlobalGoals_Icons_Color_Goal_13

Kältemittel spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen den Klimawandel. Die größte Wirkung erzielen wir mit unserem Kernprodukt – den weltweit besten nachhaltigen Klimalösungen, die CO2 als Kältemittel nutzen.

Erfahren Sie mehr über unsere Klimaschutzmaßnahmen

ISO 50001

Wir sind stolz darauf, dass wir im Rahmen der Entwicklung, Produktion und des Verkaufs von CO2 -Klimalösungen nach ISO 50001 zertifiziert sind. Die Umsetzung des Energiemanagements ist für uns ein wichtiger Schritt zur Erreichung unseres Ziels, bis 2025 CO2-neutral zu werden und damit unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Klimaziele zu erreichen. ISO 50001-Zertifikat

Race To Zero

Wir sind stolzes Mitglied des Race to Zero, bei dem sich alle Mitglieder für dasselbe Ziel engagieren: die Reduzierung von Emissionen in allen Bereichen, und dies schnell und fair im Einklang mit dem Pariser Abkommen, mit transparenten Aktionsplänen und robusten kurzfristigen Zielen.

The Climate Pledge

Wir sind stolzer Unterzeichner von The Climate Pledge. Wir möchten uns verpflichten, jährliche CO2-Emissionen von null zu erreichen. Nicht 2040 oder 2030 – sondern bereits 2025.

MENSCHEN, ERDE UND GEWINN

Wir haben einen neuen Firmensitz mit einer Fläche von 10.000 m2 gebaut, der die Produktion, Büros, Labore und ein Schulungszentrum für Kunden beherbergt.

Er ist das Ergebnis globaler Prioritäten, bei denen wir sichere Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Wirtschaftswachstum in Einklang bringen.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, spätestens bis 2025 CO2-neutral zu sein. Dabei spielen unsere Gebäude eine wichtige Rolle. Unser Hauptsitz und unser Werk in Aarhus wurden als Niedrigenergie-Geschäftsgebäude errichtet.  Die Beheizung erfolgt mit CO2-neutraler Fernwärme und die Klimatisierung per CO2-Kühlung.

NACHHALTIGKEIT BEI ADVANSOR


Für uns macht eine sichere Arbeitsumgebung einen sehr wichtigen Teil der Nachhaltigkeit aus. Deshalb haben wir in elektrische Lastenwagen, Wasserstoff-Lötgeräte, eine starke Schalldämmung und die effizientesten Absauganlagen auf dem Markt investiert.

Jeder Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zählt: Wir verzichten an den Schreibtischen auf einen Abfallbehälter und sortieren den Müll stattdessen an einem zentralen Ort. Wir sorgen für einen komfortablen Zugang für Radfahrer, Läufer und Fußgänger. Dank Fitnessraum und Duschen können unsere Mitarbeiter sehr leicht sportliche Betätigungen in ihren Tagesablauf integrieren. Zusätzlich haben wir denjenigen das Leben leichter gemacht, die Elektro- oder Hybridautos fahren – durch Ladegeräte auf 20 % unserer Parkplätze.

Auch genießen wir unsere Kantine, die jeden Tag gesunde, regionale und nachhaltige Lebensmittel serviert.

Natürlich gibt es viele Dinge, die wir im Alltag gar nicht bemerken. Wie z.B. die CO2-neutrale Beheizung, die bienenfreundliche Bepflanzung und dem Cradle-to-Cradle-Konzept zertifizierte Teppichböden. Es fühlt sich nicht außerordentlich anders an, hat aber eine große Wirkung.

Viele der Ideen für eine nachhaltige Arbeitsumgebung wurden gemeinsam mit unseren Mitarbeitern entwickelt. So funktioniert #weareadvansor.

ENTDECKEN SIE ADVANSOR UND UNSERE VISION: HERSTELLUNG UND ENTWICKLUNG DER NACHHALTIGSTEN KLIMALÖSUNGEN