Advansor
product/heat-pumps

product/heat-pumps

Wärmepumpen

NACHHALTIG UND ENERGIEEFFIZIENT HEIZEN 

 

 

 

NUR AUF BASIS NATÜRLICHER KÄLTEMITTEL


Alle Wärmepumpen von Advansor basieren auf dem natürlichen Kältemittel CO2. Natürliche Kältemittel sind nicht durch die EU-F-Gas-Richtlinie geregelt, mit der beschlossen wurde, chemische Kältemittel auslaufen zu lassen.

Natürliche Kältemittel wie CO2 sind die einzigen Kältemittel, die ungiftig sind, die Ozonschicht nicht zerstören, unser Trinkwasser nicht schädigen und ein Treibhauspotenzial von 1 aufweisen.

Die Investition in eine CO2-Wärmepumpe ist daher nicht nur eine nachhaltige, sondern auch eine zukunftssichere Wahl.

LUFT-WASSER- UND WASSER-WASSER-WÄRMEPUMPEN BIS ZU 10 MW

 

Unsere konfigurierbaren CO2-Wärmepumpen liefern von 150 kW bis zu 3 MW in einer einzigen Einheit und bis zu 10 MW parallel mit Luft oder Wasser als Heizquelle.

Wir verwenden nur bekannte, qualitativ hochwertige Komponenten und führen in unserem eigenen Forschungs- und Entwicklungslabor umfassende Komponenten- und Systemtests durch.

Alle Wärmepumpen sind CE-gekennzeichnet und vollständig werksgeprüft, um eine schnelle und einfache Installation zu ermöglichen.

 

 

1:1-ERSATZ VON BRENNERN FÜR FOSSILE BRENNSTOFFE

 

Mit CO2-Wärmepumpen ist es einfach, bestehende Gas- und Ölbrenner durch eine fossilfreie und nachhaltige Alternative zu ersetzen.

Viele Gebäude mit herkömmlichen Heizsystemen wie Heizkörpern sind für das Heizen bei hohen Temperaturen (bis 85 °C) ausgelegt. CO2-Wärmepumpen können hohe Wassertemperaturen von bis zu 85 °C liefern und damit vorhandene Gas- und Ölkessel problemlos ersetzen.

85 °C WASSERAUSTRITTSTEMPERATUR BEI JEDEM KLIMA

CO2-Wärmepumpen von Advansor können Wassertemperaturen von bis zu 85 °C liefern und sind daher ideal für Komfortheizung, Warmwasser und Prozessheizung geeignet. Auch in kalten Klimazonen.

HOHER COP

 

Ein einzigartiges Merkmal von CO2-Wärmepumpen ist der hohe COP in Anwendungen, bei denen eine hohe Temperaturdifferenz zwischen Wassereintritt,- und -austritt erforderlich ist.

Auf Grund dessen benötigen CO2-Wärmepumpen eine geringere Wasserzirkulation und damit kleinere Rohre und kleinere Wasserpumpen. Das Endergebnis ist ein geringer Stromverbrauch und ein höherer COP.

 

 

SMART OPERATIONINTELLIGENTER BETRIEB


Advansor CO2-Wärmepumpen verwenden intelligente Steuerungen, um Belastungsspitzen im Netz zu vermeiden und die Last auf Zeiten zu verlagern, in denen das Netz sie am besten aufnehmen kann.

Wärmespeicherung
CO2-Wärmepumpen können mit Speichertanks ausgestattet werden, um Wärme zu speichern und den Bedarf in Spitzenzeiten zu decken.

Schnellstart und -stopp
Schnelles Starten und Stoppen durch effektive Teillastregelung der Verdichter.

Hoher COP
CO2-Wärmepumpen erzeugen mehr Energie als sie verbrauchen und reduzieren so die Gesamtbelastung des Netzes.

ENERGIESPAROPTIONEN

 

Für zusätzliche Energieeffizienz können unsere Wärmepumpen mit einer Reihe von Energiesparoptionen geliefert werden

Parallelverdichter
Geringere Verdichterleistung erforderlich – 5 % COP-Erhöhung

Zylinderabschaltungstechnologie
Geringere Teillast - Steigerung des COP um 5 %

Permanentmagnetmotoren
Geringere Verluste und verbesserter Motor- und Verdichterwirkungsgrad - Steigerung des COP um 5 %

Ejektor-Technologie
Höherer Saugdruck an den Verdichtern – Optimierung von Leistung und COP

 

FALLBEISPIELE

Wir entwickeln und produzieren CO2-Wärmepumpen für eine Vielzahl von Segmenten, darunter Fernwärme, Gebäude sowie Lebensmittel- und Getränkeherstellung.

PIONIERE BEI CO2-WÄRMEPUMPEN

2006 wurde Advansor gegründet und wir waren Pioniere bei der Herstellung von Wärmepumpen auf der Grundlage des natürlichen Kältemittels CO2.  Daher verfügen wir über das Fachwissen, um Ihnen einige der besten nachhaltigen und energieeffizienten CO2-Wärmepumpen anzubieten.